UVone™

Schnelle Vorteile

  • 99,999% Bakterienreduktion *
  • UVone reduziert SARS-CoV-2, das Virus, das COVID-19 verursacht, um 99,99% *
  • 360-Grad-Desinfektion
  • Desinfiziert in nur 30 Sekunden
  • Sechsmal schneller als Wischtücher
  • Schlankes, kompaktes Design
  • Berührungslose, bewegungsaktivierte Tür
  • 25.000 Stunden (3 Millionen Anwendungen) der Lebensdauer der Glühbirne

Desinfiziert Mobilgeräte in nur 30 Sekunden mit durchschnittlicher log5-Reduktion* und minimiert so das Risiko von Krankenhausinfektionen.


Einfache und effiziente Bedienung erhöht die Einhaltung der Hygienevorschriften.

Reduzieren Sie die Ausbreitung von Krankenhausinfektionen in nur 30 Sekunden, indem Sie diese einfachen Schritte befolgen.

Ein Mobiltelefon enthält 18x mehr Bakterien als eine öffentliche Toilette. Reduzieren Sie die Ausbreitung von im Krankenhaus erworbenen Infektionen in nur 30 Sekunden mit UV-Licht Sterilisator, indem Sie diese einfachen Schritte mit unserer berührungslosen UVOne UV-Desinfektion für mobile Geräte befolgen.

Zum Öffnen die Hand über dem Gerät schwenken. Platzieren Sie Ihr Gerät so, dass es auf dem Glas aufliegt. Die Hand über das Gerät schwenken, um es zu schließen, und erneut schwenken, um den Desinfektionszyklus zu starten. Das Display zeigt an, dass Ihr Gerät desinfiziert wird. UVone öffnet sich, sobald Ihr Gerät desinfiziert ist. Zum Schließen die Hand über das Gerät schwenken.

Aktuelle Statistiken zur Hygiene von mobilen Geräten im Gesundheitswesen:

41

18-40%

75%

102 Protokoll

92%

Durchschnittliche Anzahl der Patienten, die täglich von einem Allgemeinmediziner in einer öffentlichen Allgemeinpraxis (NHS) behandelt werden.1 Compliance-Raten der Handhygiene für NHS-Gesundheitsdienstleister im Jahr 2016.2 Prozentualer Anteil der Smartphones von Mitarbeitern des US-Gesundheitswesens, die noch kontaminiert waren, NACHDEM sie unsachgemäß mit Tüchern desinfiziert wurden.3 Täglich eingesparte Minuten durch die Desinfektion von Geräten mit UVone im Vergleich zu Wischtüchern für eine medizinische Fachkraft, die 41 Patienten/Tag betreut (Daten unten). Prozentualer Anteil der Umfrageteilnehmer, die den Prozess und die Verwendung von UV-C-Desinfektion gegenüber Wischtüchern bevorzugten.3

Bei richtiger Anwendung führen sowohl keimtötende Tücher als auch UV-C-Desinfektion zu einer signifikanten Bakterienreduktion.4 Viele Einrichtungen des Gesundheitswesens versagen nicht beim Zugang zu Desinfektionsmitteln, sondern bei der Einhaltung der Vorschriften, vor allem aufgrund der hohen Arbeitsbelastung und des Zeitmangels der Mitarbeiter im Gesundheitswesen. Studien zeigen, dass Geräte, die im klinischen Umfeld verwendet werden, leicht mit Bakterien besiedelt werden können, wenn sie nicht routinemäßig nach jedem Patientenkontakt gereinigt werden.4 Es wird deutlich, dass die routinemäßige Reinigung mobiler Geräte zwischen jedem einzelnen Patientenkontakt, ähnlich wie die Routine bei der Einhaltung von Handhygiene, die Übertragung potenziell schädlicher Bakterien erheblich reduziert. Allerdings haben die Mitarbeiter im Gesundheitswesen nicht die Zeit, zwischen jedem Patienten 3-10 Minuten zu investieren, um ihr Gerät ordnungsgemäß mit Wischtüchern zu desinfizieren. Es stellt sich also die Frage, welcher Zeitaufwand dem Pflegepersonal, den Ärzten usw. zugemutet werden kann, um ihre Geräte zwischen jedem Patientenkontakt zu desinfizieren.

Um mobile Geräte 41 Mal pro Tag (zwischen jedem Patientenkontakt) ordnungsgemäß mit Wischtüchern zu desinfizieren, müsste das Krankenhauspersonal mindestens 102 Minuten seiner Zeit pro Tag aufwenden. Mit UVone (UVC/UV-C Desinfektion) können die Geräte 20 Mal pro Tag in nur 20,5 Minuten pro Tag effektiv desinfiziert werden.

Verringern Sie die Ausbreitung von Infektionen

  • 99,999%* Bakterienreduzierung. Wirksame UV-C-Desinfektion mit einer durchschnittlichen log5-Reduktion tötet die Kolonie nach einer 99,999%* Reduktion auf 10 MRSA-Bakterien ab. UVone reduziert SARS-CoV-2, das Virus, das COVID-19 verursacht, zu 99,99% * – 10-mal wirksamer als führende Desinfektionstücher. Mit kontaktlosen Sensoren berühren die Benutzer die Station nie physisch, wodurch Kreuzkontaminationen reduziert werden.

  • UV-C-Technologie desinfiziert in nur 30 Sekunden.Geräte-Desinfektion für das Gesundheitspersonal ist in Krankenhäusern, die die Verbreitung von HAIs (Healthcare associated Infections / Krankenhausinfektionen) eindämmen wollen, ein Dauerthema. UVone UV-Desinfektion für mobile Geräte ist gezielt auf schnelle und einfache Nutzung ausgelegt und ermutigt vielbeschäftigte Mitarbeiter im Gesundheitswesen, ihr tägliches Verhalten zu ändern, und so die Einhaltung der Hygienevorschriften langfristig zu verbessern.

  • Sechsmal schneller als traditionelle Wischtücher. Um wirksam zu sein, kann die Desinfektion mit konventionellen Wischtüchern bis zu drei Minuten dauern, während UVone in nur 30 Sekunden desinfiziert. Die UV-C-Desinfektion ist zuverlässiger und effizienter als Wischtücher – darüber hinaus beeinträchtigt sie die Funktionstüchtigkeit der Geräte im Laufe der Zeit nicht.

  • Praktisch und gut sichtbar. UVone UV-Desinfektion für mobile Geräte lässt sich in alle Umgebungen oder Arbeitsabläufe problemlos integrieren, beispielsweise außerhalb von Operationssälen, Patientenzimmern, Schwesternstationen oder an jedem anderen Ort, der für Konformität am geeignetesten und sichtbarsten ist. Zu jeder UVone-Station gehören eine VESA-kompatible Montageplatte und eine Wandhalterung. Ein VESA-kompatibler Tischständer oder Wagen mit Rädern (separat erhältlich) sind auf Anfrage erhältlich.

* Die Angaben zur Tötungsrate von LocknCharge basieren auf Daten, die von akkreditierten, BSL-konformen Labors durchgeführt wurden. Weitere Informationen zu unseren Testdaten finden Sie unter www.lockncharge.com/eu/uvone-testing-data.

Desinfektionstücher vs. UVone Desinfektionsstation

Wie lange dauert es, mobile Geräte richtig zu desinfizieren?

Zusätzliche Vorteile

  • Kompatibel mit fast jedem Mobilgerät. UVone kann jedes Gerät mit Abmessungen von 271,52 mm (L) x 38,1 mm (B) x 188,97 mm (H) aufnehmen – einschließlich Tablets, iPads, iPhones, Vocera-Telefone, Voalte-Telefone, Ascom-Telefone und mehr, mit oder ohne Schutzhülle.1 UVone kann bis zu drei kleinere Geräte auf einmal und sogar Gegenstände wie Schlüssel und Badges desinfizieren.

  • Form trifft auf Funktion. Das schlanke, kompakte Design von UVone fügt sich harmonisch in jede Umgebung ein. Montieren Sie die Station direkt außerhalb von Operationssälen, Patientenzimmern, Schwesternstationen oder jedem anderen Bereich, der am geeignetsten für den Einsatz ist. Die Station eignet sich ideal für Intensivpflegebereiche wie Neugeborenen- und Intensivstationen.

  • Countdown-Timer. Benutzer können sehen, wie viel Zeit verbleibt, bis der Inhalt vollständig desinfiziert ist.

  • Kontaktlose, bewegungsaktivierte Tür. Die meisten Krankenhausinfektionen werden durch Körperkontakt übertragen, sodass die persönliche Hygiene des Krankenhauspersonals ein entscheidender Schritt zur Reduzierung der Infektionsausbreitung ist. UVone-Benutzer berühren die Station niemals physisch, wodurch Kreuzkontaminationen verhindert werden.

  • Jederzeit bereit. Die UVone-Station ist einfach zu bedienen. Sie brauchen Ihr Gerät vor dem Gebrauch nicht auszuschalten.

  • Erstklassiger Kundendienst. Unser hilfsbereites und freundliches Kundendienst-Team verfügt über einen höheren Net Promoter Score als viele Technik-Giganten und wird Ihnen bei allen Produktproblemen oder Fragen, die auftreten können, umgehend helfen.

  • 25.000 Stunden (3 Millionen Benutzungen) Lampen-Lebensdauer. 16 langlebige UV-C-Lampen sind hinter Glas eingeschlossen. Bei Einsatz im automatischen Zyklusmodus können Benutzer mit 25.000 Stunden Lampenlebensdauer oder 3 Millionen Benutzungen rechnen.

  • Einfach zu verwendende App. Falls eine Lampe durchgebrannt ist, zeigt die App an, welche Lampe gewechselt werden muss. Von der App aus können Benutzer eine Station vom manuellen Modus in den automatischen Modus umschalten und die Firmware aktualisieren.

  • Ein Jahr Garantie.2 1-Jahres-Garantie. Für UVone gilt eine 1-jährige Garantie, die Sie vor Produktfehlern schützt.

  • Über die Sanitärversorgung hinaus denken. LocknCharge bietet ein komplettes Lösungspaket an. Verbinden Sie UVone einfach mit einer Ladestation von LocknCharge, um sicherzustellen, dass die Geräte zuverlässig desinfiziert, aufgeladen und jederzeit einsatzbereit sind.

Effizient genug für Krankenhäuser, aber auch perfekt für alle Industriezweige.